Drone Control - Fernbedienung für die AR.Drone

  • App Screenshot 0
  • App Screenshot 1
  • App Screenshot 2
  • App Screenshot 3
  • App Screenshot 4
  • Autonomer Flug / Targetverfolgung.
  • Unterstützung für MFI Gamepads sowie das 60Beat Gamepad.
  • Videos und (Serien-)Fotos auf Knopfdruck.
  • Kompatibel mit AR.Drone 1 und AR.Drone 2.
  • Protokolliert und plottet die Navigationsdaten und Alarmmeldungen.
  • Telnet und andere Tools um Informationen von der AR.Drone auszulesen oder Probleme zu beheben.
  • Firmware manager vorhanden, um eine neue Firmware einzuspielen ist kein Update der App nötig. Auch ein Downgrade der AR.Drone Firmware ist möglich.
  • Drone Contol ist komplett auf Deutsch.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Funktioniert Drone Control auch mit iOS 9?

Ja, die App funktioniert mit wenigen Einschränkungen[1,2] auch unter iOS 9.

[1] Der Firmware Download Manager ist kaputt.

[2] Das WLAN Signal in der App wird immer als schwach angezeigt, die tatsächliche Reichweite wird davon jedoch nicht beeinflusst.

Wie verbinde ich die App mit der AR.Drone?

Bitte aktiviere zuerst den Flugmodus in den iOS Einstellungen. (Die App mit dem Zahnrad) Jetzt ist der 3G Empfang aus, aktiviere nun WLAN und wähle das Netzwerk der AR.Drone aus. Du kannst jetzt die App öffnen und die Verbindung wird hergestellt.

Empfohlene MFI Gamepads?

Grundsätzlich sollte jedes MFI Gamepad mit 2 zusätzlichen analogen Sticks funktionieren. Getestet wurden das Moga Ace Power sowie das Stratus Steel Gamepad.

Was ist mit dem 60Beat Gamepad?

Das 60Beat Gamepad wird seit September 2013 nicht mehr hergestellt. Falls du immer noch eins finden kannst, solltest du nicht mehr als 30 Euro dafür ausgeben.

Drone Control ist nicht im US App Store gelistet. Was ist da los?

Leider musste für den US-Markt aus patentrechtlichen Gründen eine eigene App gemacht werden. Sie heißt Drone Control US und kann hier geladen werden.

Andere Frage?

Stell sie uns